Klick: Start wristee.com - pads für mehr Ergonomie unter der Hand  

Häufige Fragen & Antworten

 ... weitere Fragen/Anregungen?

 

Wie kann das wristee® bedruckt werden?

Das wristee® Pad eignet sich hervorragend für eine Bedruckung! Da unsere Kunden gerne etwas mehr Farbe einsetzen wollen, benutzen wir hauptsächlich das Sublimationsverfahren. Bei sehr großen Stückzahlen wenden wir den klassischen Siebdruck oder Folientransfer an.

Geht unser Logo/Design auch auf eine kleinere Menge?

Ja, sogar ganz einfach. Schicken Sie Ihren Logo- oder Designwunsch an office(aed)wristee(pkt)com und folgen Sie den Anweisungen unseres wristee-Teams. Bedenken Sie allerdings, dass wir die Produktionskosten auf diese kleine Menge (50 Stück) verteilen müssen. Kostengünstiger wird es ab einer Menge von ca. 100 Stück.

Kann das wristee® das Mauspad als Werbemittel ersetzen?

Logisch, da Mauspads (Mousepads) zusehens von den Schreibtischen verschwinden, ist unser wristee® die Alternative für Ihre Werbebotschaft. Die Anschaffungskosten sind funktionsbedingt etwas höher als bei einem Lowcost-Pad aus Fernost.  

Gibt es alternative Füllungen, z.B. waschbare?

Ja, für die Gestaltung Ihrer individuellen Pad als Werbeträger können wir Ihnen auch eine waschbare Füllung anbieten. Fragen Sie unser Team danach.

Können Werbeartikel als Bertiebskosten steuerlich geltend gemacht werden?

Ja, die Kosten für Werbeartikel können als Betriebskosten bis 35 Euro pro Jahr und Empfänger steuerlich geltend gemacht werden. (Alle Angabe ohne Gewähr)